Special Award „Lean Transformation”

Special Award „Lean Transformation”

InTiCa Systems, Werk Prachatice erhält den Special Award 2017 für herausragende Leistungen im Bereich Lean Production

 

Von den besten Lernen: Excellence in Lean

 

Die InTiCa Systems AG hat Grund zum Feiern! Anlass ist die feierliche Überreichung des Special Award 2017 „Lean Transformation“ an das Leitwerk der InTiCa Systems in Prachatice (CZ).

Eine internationale Jury würdigt damit die besondere Leistung des Werks in kürzester Zeit wesentliche Bestandteile der Lean Production Philosophie erfolgreich eingeführt und umgesetzt zu haben. Die InTiCa Systems AG darf sich hierbei erfolgreich unter den prominenten weiteren Lean-Siegern 2017, wie der CFK Produktion BMW Werk Landshut, dem Mercedes Werk Bremen, dem Continental Werk in Timisoara, dem Magneti Marelli Werk Bari sowie dem Audi Werk in Neckarsulm einreihen.

Der südböhmische Standort InTiCa Systems s.r.o. in Prachatice, gegründet 2005, beherbergt das Leitwerk der InTiCa Systems AG. Mit rund 500 Mitarbeiter / -innen werden mit modernsten Fertigungstechnologien die Produkte im Bereich der Automobil- und Industrietechnik für den globalen Markt gefertigt.

Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, mussten alle Abläufe von Grund auf neu ausgerichtet werden. InTiCa setzte dabei auf eine gesteuerte Lean-Transformation. Bei laufender Produktion wurden sämtliche Maschinen und Anlagenkomponenten schrittweise in ein flussorientiertes Gesamtlayout verlagert. Im Sinne der bewährten Vorgehensweise von „Optimierung von innen nach außen“ galt es, das Material „fließen zu lassen“ und die Durchlaufzeiten signifikant zu verkürzen.

Um die Nachhaltigkeit der Verbesserungsprozesse zur gewährleisten, wurde darüber hinaus eine teamorientierte Organisation eingeführt, sowie die Rollen und Verantwortlichkeiten klar geregelt. In der gut einjährigen Transformationsphase wurde das Werk zu einer langfristig leistungsfähigen Technologiefabrik um- und ausgebaut.

 Für das InTiCa Team ist der Lean Award ein erster Schritt auf der begonnenen Lean Journey. „Zukunft durch Innovation“ wird von allen Mitarbeitern durch „Denken und Handeln“ täglich gelebt.