Investor Relations

Zuletzt veröffentlichte Meldungen:

19.11.2020: InTiCa Systems AG: Neunmonatsbericht veröffentlicht - Corona-Pandemie trübt Umsatz und Ergebnis, aber volle Auftragsbücher belegen anziehendes Geschäft

Umsatzrückgang um 8,2%, Ergebnis überproportional belastet

Positiver Cashflow und stabile Liquiditätssituation

Anteil der E-Mobilität steigt auf über 50%

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

13.08.2020: InTiCa Systems AG: Halbjahresbericht veröffentlicht - Corona-Pandemie bestimmt Q2, mittelfristiger Ausblick bleibt zuversichtlich

Konzernumsatz auf Vorjahresniveau

Ergebnis im 2. Quartal durch Corona-Effekte überproportional belastet

Produktion in Tschechien wieder aufgenommen

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

27.07.2020: Umsatz- und Produktionsausfall aufgrund Covid-19-Quarantäne

Umsatz- und Produktionsausfall aufgrund

von Covid-19-Quarantäne im Werk Prachatice

Download InTiCa AdHoc-Meldung

 

16.07.2020: InTiCa Systems AG: Erste virtuelle Hauptversammlung erfolgreich durchgeführt

Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

Konzernumsatz von EUR 29,5 Mio. (H1 2019: EUR 29,6 Mio.) und negatives Ergebnis in H1 2020 erwartet

Erste Erholung in den Abrufen sichtbar

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung



Ad-hoc-Meldungen

Im Folgenden finden Sie unsere Ad-hoc-Mitteilungen nach §15 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) aufgeführt.

27.07.2020: Umsatz- und Produktionsausfall aufgrund Covid-19-Quarantäne

Umsatz- und Produktionsausfall aufgrund

von Covid-19-Quarantäne im Werk Prachatice

Download InTiCa AdHoc-Meldung

 

29.10.2019: Anhebung der Prognose für 2019

Umsatz- und Ergebnis der ersten neun Monate liegen dank starker Serien-

und Projektumsätze im Bereich der E-Solutions über den Erwartungen

– Anhebung der Prognose für 2019

Download InTiCa Pressemitteilung

 

25.10.2018: Umsatz- und Ergebnis nach 9 Monaten unterhalb der Erwartungen – Anpassung der Prognose für 2018

25.03.2015 Jahresergebnis 2014 durch Insolvenz eines Großkunden belastet

Jahresergebnis 2014 durch Insolvenz eines Großkunden belastet

Download InTiCa AdHoc vorl Zahlen


Corporate News / Pressemitteilungen

19.11.2020: InTiCa Systems AG: Neunmonatsbericht veröffentlicht - Corona-Pandemie trübt Umsatz und Ergebnis, aber volle Auftragsbücher belegen anziehendes Geschäft

Umsatzrückgang um 8,2%, Ergebnis überproportional belastet

Positiver Cashflow und stabile Liquiditätssituation

Anteil der E-Mobilität steigt auf über 50%

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

13.08.2020: InTiCa Systems AG: Halbjahresbericht veröffentlicht - Corona-Pandemie bestimmt Q2, mittelfristiger Ausblick bleibt zuversichtlich

Konzernumsatz auf Vorjahresniveau

Ergebnis im 2. Quartal durch Corona-Effekte überproportional belastet

Produktion in Tschechien wieder aufgenommen

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

16.07.2020: InTiCa Systems AG: Erste virtuelle Hauptversammlung erfolgreich durchgeführt

Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

Konzernumsatz von EUR 29,5 Mio. (H1 2019: EUR 29,6 Mio.) und negatives Ergebnis in H1 2020 erwartet

Erste Erholung in den Abrufen sichtbar

Konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

20.05.2020: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Bericht für das erste Quartal 2020

Konzernumsatz im Vorjahresvergleich um 34% gestiegenKonzernumsatz im Vorjahresvergleich um 34% gestiegen

EBIT-Marge auf 3,1% verbessert (3M 2019: 2,1%)

Hoher Auftragsbestand, aber große Unsicherheit durch Corona-Pandemie

Seriöse Prognose für das Gesamtjahr 2020 weiterhin nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

23.04.2020: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Geschäftsbericht 2019

Bestätigung der vorläufigen Zahlen

Starkes Wachstum im ersten Quartal 2020 forgesetzt

Deutliche Unsicherheiten durch Corona-Pandemie

Konkreter Ausblick für das Jahr 2020 derzeit nicht möglich

Download InTiCa Pressemitteilung

24.03.2020: InTiCa Systems AG: Vorläufige Zahlen für 2019 veröffentlicht

Umsatzsteigerung um 37,2% auf EUR 65,7 Mio.

EBIT-Marge in Höhe von 3,2%

Wachstum im ersten Quartal 2020 fortgesetzt

Hohe Unsicherheit durch Corona-Pandemie, temporäre Einbußen erwartet

Download InTiCa Pressemitteilung

21.11.2019: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Neunmonatsbericht 2019

Steigerung des Konzernumsatzes um rund 39%

Deutliche Verbesserung der EBIT-Marge

Zunehmende Fokussierung auf den Bereich der E-Solutions

Download InTiCa Pressemitteilung

22.08.2019: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Halbjahresbericht 2019 – Deutliches Wachstum trotz schwachem Branchenumfeld

Umsatzsteigerungen in beiden Segmenten

Auftragsbestand auf über 119 Mio. EUR deutlich gestiegen

Prognose für das Gesamtjahr 2019 am oberen Ende der Spanne bestätigt

Download InTiCa Pressemitteilung

 

23.05.2019: InTiCa Systems veröffentlicht den Bericht für das erste Quartal 2019

Steigerung des Konzernumsatzes und positives Ergebnis

Über 5% Wachstum im Bereich Automobiltechnologie

Dritte Serienproduktion in Mexiko angelaufen

Prognose für das Gesamtjahr 2019 bestätigt

Download InTiCa Pressemitteilung

 

25.04.2019: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Geschäftsbericht 2018

Bestätigung der vorläufigen Zahlen

Verstärkte Positionierung als Technologieanbieter im Bereich E-Solution und E-Mobility

Umsatzsteigerung und positives Ergebnis für 2019 geplant

Download InTiCa Pressemitteilung

 

21.03.2019: InTiCa Systems AG veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018

Umsatz und Ergebnis im Rahmen der angepassten Erwartungen

Umsatzsteigerung und positives Ergebnis für 2019 erwartet

Download InTiCa Pressemitteilung

 

22.11.2018: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Neunmonatsbericht 2018

23.08.2018: InTiCa Systems veröffentlicht den Halbjahresbericht 2018 - Solides Wachstum in erschwertem Branchenumfeld

Umsatzsteigerungen in beiden Segmenten

Starker operativer Cashflow als Basis für hohe Investitionen

Auftragsbestand deutlich gestiegen

Download InTiCa Pressemitteilung

 

24.05.2018: InTiCa Systems veröffentlicht den Bericht für das erste Quartal 2018

Auftragsbestand auf Rekord-Niveau

Umsatzsteigerung im Bereich Industrieelektronik

Wachstum im Bereich Automobiltechnologie mit dem Start einer weiteren Serienproduktion im 2. Halbjahr erwartet

Prognose für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt

Download InTiCa Pressemitteilung

 

24.04.2018: InTiCa Systems AG veröffentlicht den Geschäftsbericht 2017 - Vorläufige Zahlen bestätigt, weiteres Wachstum im ersten Quartal

Zielsetzung im Geschäftsjahr 2017 erfüllt

Großvolumige Serienfertigung in Mexiko in Vorbereitung

Steigerung des Konzernumsatzes auf EUR 53 bis 56 Mio. und eine EBIT-Marge von 3,0 bis 3,5% für das Geschäftsjahr 2018 erwartet

Download InTiCa Pressemitteilung

 

22.03.2018: InTiCa Systems AG: Vorläufige Zahlen bestätigen die Prognose für das Geschäftsjahr 2017

Umsatzsteigerung von mehr als 11% im Vergleich zum Vorjahr

Deutliche Steigerung der EBIT-Marge trotz Belastungen durch kundenbedingte Verzögerungen im Werk Mexiko

Download InTiCa Pressemitteilung

 

23.11.2017: InTiCa Systems AG veröffentlicht Neunmonatsbericht 2017 - Starkes drittes Quartal treibt Umsatzwachstum

Deutliche Umsatzsteigerungen im Segment Industrieelektronik

Kundenseitige Verzögerung beim Produktionsanlauf Mexiko beeinträchtigt die Margenentwicklung

Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2017 am oberen Rand bestätigt

 

Download InTiCa Pressemitteilung

24.08.2017: InTiCa Systems AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2017 - Ergebnisse bestätigen die Erwartungen fürs Gesamtjahr

Umsatzsteigerungen in beiden Segmenten

Anlauf der Produktion in Mexiko planmäßig

Auftragsbestand weiterhin auf sehr hohem Niveau

Prognose für das Gesamtjahr 2017 bestätigt

 

Download InTiCa Pressemitteilung

23.05.2017: InTiCa Systems AG veröffentlicht Quartalsbericht - Gelungener Jahresauftakt mit Hybird- und Elektromobilität als zunehmendem Treiber

Umsatzsteigerungen in beiden Geschäftsbereichen

Ertragskraft verbessert

Auftragsbestand auf Rekordniveau

Prognose für das Gesamtjahr 2017 bestätigt

 

Download InTiCa Pressemitteilung

24.04.2017: InTiCa Systems AG bestätigt vorläufige Zahlen - Verbesserungen auf allen Ebenen werden sich 2017 fortsetzen

Vorläufige Zahlen bestätigt

Guter Geschäftsanlauf im ersten Quartal 2017

Steigerung des Konzernumsatzes auf EUR 47 Mio. bis EUR 50 Mio. und Verbesserung der EBIT-Marge auf rund 3% für das Geschäftsjahr 2017 erwartet


Download InTiCa Pressemitteilung

23.03.2017: InTiCa Systems AG veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016

Umsatzsteigerungen in beiden Geschäftsbereichen

EBIT-Marge oberhalb der Erwartungen

Operativen Cashflow deutlich verbessert

Positiver Ausblick für die weitere Geschäftsentwicklung in 2017

 

 

Download InTiCa Pressemitteilung

23.11.2016: InTiCa Systems AG auf gutem Weg die Ziele für das Jahr 2016 zu erreichen

Umsatz liegt bei EUR 33,7 Mio. (9M 2015: EUR 33,5 Mio.)

EBIT-Marge auf 2,7% (9M 2015: 2,4%)

Neunmonatsergebnis in Höhe von EUR 0,5 Mio. (9M 2015: EUR 0,4 Mio.)

Operativer Cashflow auf EUR 3,8 Mio. gesteigert (9M 2015: EUR 1,5 Mio.)

Aufbau des neuen Produktionswerks in Mexiko verläuft planmäßig

Download InTiCa Pressemitteilung

24.08.2016: Halbjahresbericht veröffentlicht: Stabile Ertragsentwicklung, gesundes Umsatzwachstum und Ausbau der Internationalisierung

Umsatzanstieg um 1,4% auf EUR 22,9 Mio. (H1 2015: EUR 22,6 Mio.)

EBIT-Marge stabil bei 2,9% (H1 2015: 2,9%)

Halbjahresüberschuss beträgt EUR 0,4 Mio. (H1 2015: EUR 0,4 Mio.)

Operativer Cashflow auf EUR 2,3 Mio. gesteigert (H1 2015: EUR 1,2 Mio.)

Tochtergesellschaft in Mexiko gegründet

Download InTiCa Pressemitteilung

24.05.2016: Quartalsergebnisse im Rahmen der Erwartungen - Innovation, Wertstromoptimierung und Internationalisierung stehen 2016 im Fokus

Umsatzanstieg um 3,2% auf EUR 11,3 Mio. (3M 2015: EUR 11,0 Mio.)

EBIT in Höhe von EUR 0,2 Mio. (3M 2015: EUR 0,3 Mio.)

Positives Konzernergebnis in Höhe von TEUR 73 (3M 2015: TEUR 162)

Operativer Cashflow in Höhe von EUR 0,4 Mio. (3M 2015: EUR 0,1 Mio.)

Prognose für das Geschäftsjahr 2016 bestätigt.

Download InTiCa Pressemitteilung

22.04.2016 InTiCa Systems AG bestätigt vorläufige Zahlen - 2016 mit geschärftem internationalem Profil deutliches Umsatzwachstum erwartet

Vorläufige Zahlen bestätigt

Stabiler Geschäftsanlauf im ersten Quartal 2016 - Umsatzsteigerung auf EUR 11,3 Mio. (Q1 2015: EUR 11,0 Mio.) bei einem EBITDA von EUR 1,3 Mio. und einem positiven Vorsteuerergebnis von EUR 0,1 Mio.

Aufbau eines neuen Produktionsstandortes in Mexiko - Start der Produktion Ende 2016

Steigerung des Konzernumsatzes um rund 10% und eine weitere Verbesserung der EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2016 erwartet

Download InTiCa Pressemitteilung

23.03.2016 InTiCa Systems AG veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2015

Konzernumsatzerlöse in Höhe von EUR 42,4 Mio. (2014: EUR 40,5 Mio.)

Umsatzsteigerung im Bereich Automobiltechnologie um 25% auf EUR 35,0 Mio. (2014: EUR 28,0 Mio.)

EBITDA auf EUR 5,2. mehr als verdoppelt (2014: EUR 2,4 Mio.)

Deutlich positives EBIT in Höhe von EUR 0,7 Mio. (2014 EUR -2,5 Mio.)

Positiver Ausblick für die weitere Geschäftsentwicklung in 2016

Download InTiCa Pressemitteilung

19.11.2015 InTiCa Systems AG: Neunmonatsergebniss wie erwartet

Umsatz um 9,2% auf EUR 33,5 Mio. gesteigert (9M 2014: EUR 30,7 Mio.)

EBIT-Marge in Höhe von 2,4% (9M 2014: 3,2%)

Periodenüberschuss in Höhe von EUR 0,40 Mio. (9M 2014: EUR 0,6 Mio.)

Operativer Cashflow deutlich positiv

Download InTiCa Pressemitteilung

20.08.2015 Halbjahresbericht 2015 veröffentlicht – InTiCa Systems AG bekräftigt die erfolgreiche Entwicklung der ersten drei Monate

Umsatzanstieg um 15% auf EUR 22,6 Mio. (H1 2014: EUR 19,7 Mio.)

Stabile EBIT-Marge in Höhe von 2,9% (H1 2014: 3,2%)

Periodenüberschuss beträgt EUR 0,40 Mio. (H1 2014: EUR 0,41 Mio.)

Operativer Cashflow deutlich positiv

Prognose für das Gesamtjahr 2015 bestätigt

Download InTiCa Pressemitteilung

23.04.2015 InTiCa Systems veröffentlicht den Geschäftsbericht 2014 –Positiver Geschäftsanlauf stützt Aussichten für 2015

Vorläufige Zahlen bestätigt - Konzernumsatzerlöse in Höhe von EUR 40,5 Mio., negatives EBIT in Höhe von EUR -2,5 Mio.

Konzernjahresfehlbetrag in Höhe von EUR 2,4 Mio. (2013: Konzernjahresüberschuss von EUR 0,5 Mio.)

Wegfall des Großkunden im Bereich Industrieelektronik bereits kompensiert - Auftragsbestand zum 31. März 2015 wieder auf Vorjahresniveau

Guter Start im ersten Quartal 2015 - Umsatzsteigerung auf EUR 11,0 Mio. (Q1 2014: EUR 10,0 Mio.) führt zu einem EBITDA von EUR 1,4 Mio. und einem positiven Vorsteuerergebnis von EUR 0,24 Mio.

Steigerung des Umsatzes und Verbesserung der Ergebnissituation für das Geschäftsjahr 2015 erwartet

Download InTiCa Pressemitteilung


Stimmrechtsmitteilungen

Stimmrechtsmitteilungen

Aktionäre sind gemäß dem § 21 Abs. 1 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) verpflichtet, dem Unternehmen und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mitzuteilen, wenn sich die Höhe ihres Stimmrechtsanteils bezogen auf eine Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50%, oder 75% der Stimmrechte verändert.

Einen Überblick der publizierten Stimmrechtsmitteilungen finden Sie unter folgendem Link:
DGAP Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH


Director's Dealings

Directors' Dealings

Hier sehen Sie einen stets aktuellen Überblick über die gemeldeten Wertpapiergeschäfte nach § 15a Wertpapierhandelsgesetz (WpHG).

Meldepflichtige Führungsperson, Geburtsdatum  Recht  ISIN   Datum    Kauf / Verkauf Stück  Preis EURO Gesamt- Vol. EURO Börse 
2016 keine meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte       

 

2015                
Aufsichtsrat
Werner Paletschek 02.01.1968
Aktien DE000-5874849 01.12.2015 Kauf 1.000 4,65 4.650,00 Frankfurt
Aufsichtsrat
Christian Fürst 01.09.1964
Aktien DE000-5874849 27.01.2015 Kauf 1.000 3,89 3.890,00

Xetra

 

 

2014                
Vorstand
Günther Kneidinger 18.11.1968
Aktien DE000-5874849 08.08.2014 Kauf 1.000 3,849 3.849,00 Quotrix
Aufsichtsrat
Werner Paletschek 02.01.1968
Aktien DE000-5874849 31.07.2014 Kauf 1.000 4,050 4.050,00 Frankfurt

 

 

2013                
Aufsichtsrat
Werner Paletschek 02.01.1968
Aktien DE000-5874849 11.07.2013 Kauf 1.000 3,210 3.210,00 München
Aufsichtsrat
Christian Fürst 01.09.1964
Aktien DE000-5874849 05.07.2013 Kauf 1.800 3,197 5.754,60 außerbörslich
Vorstand
Günther Kneidinger 18.11.1968
Aktien DE000-5874849 26.06.2013 Kauf 2.000 3,387 6.774,00 Frankfurt

 

 

2012 keine meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte       

 

 

2011                
Vorstand
Günther Kneidinger 18.11.1968
Aktien DE000-5874849 08.12.2011 Kauf 1.000 3,589 3.589,00 Tradegate
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874849 08.12.2011 Kauf 1.000 3,589 3.589,00 Tradegate
Aufsichtsrat
Detlef Hölzel 12.01.1960
Aktien DE000-5874849 05.08.2011 Kauf 1.000 4,000 4.000,00 München
Aufsichtsrat
Werner Paletschek 02.01.1968
Aktien DE000-5874849 19.07.2011 Kauf 1.000 4,560 4.560,00 München
Aufsichtsrat
Christian Fürst 01.09.1964
Aktien DE000-5874846 17.06.2011 Kauf 1.000 4,650 4.650,00 Xetra
Aufsichtsrat
Detlef Hölzel 12.01.1960
Aktien DE000-5874846 01.06.2011 Kauf 1.000 4,979 4.979,00 Direkthandel

 

 

2010                
Aufsichtsrat
Christina Fürst 01.09.1964
Aktien DE000-5874846 02.12.2010 Kauf 1.000 4,010 4.010,00 Xetra
Aufsichtsrat
Werner Paletschek 02.01.1968
Aktien DE000-5874846 19.11.2010 Kauf 1.000 3,990 3.990,00 München
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 14.07.2010 Kauf 500 4,090 2.045,00 Frankfurt
Vorstand
Walter Brückl  16.07.1959
Aktien DE000-5874846 01.06.2010 Kauf 1.000 4,136 4.136,00 Frankfurt
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 29.01.2010 Kauf 1.000 3,850 3.850,00 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 22.01.2010 Kauf 1.000 3,850 3.850,00 Xetra

 

 

2009                
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 17.04.2009 Kauf 2.000 1,900 3.800 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 28.08.2009 Kauf 2.000 2,860 5.720,00 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 29.10.2009 Kauf 1.000 3,760 3.760,00 Frankfurt

 

 

2008                
Vorstand
Christian Schubert 25.09.1965
Aktien DE000-5874846 28.02.2008 Kauf 1.000 5,790 5.790,00 Frankfurt
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 01.04.2008 Kauf 5000 4,916 24580 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 02.04.2008 Kauf 1000 4,980 4980 Frankfurt
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 10.10.2008 Kauf 1500 2,500 3750 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-5874846 24.10.2008 Kauf 2000 2,490 5035,88 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-587486 17.11.2008 Kauf 2000 2,000 4000 Xetra
Vorstand
Walter Brückl 16.07.1959
Aktien DE000-587486 20.11.2008 Kauf 3000 1,590 4770 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-587486 20.11.2008 Kauf 10400 1,460 15184 Xetra
Aufsichtsrat
Dr. Wulfdieter Braun 06.02.1942
Aktien DE000-5874846 25.11.2008 Kauf 10000 1,850 18500 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874546 24.11.2008 Kauf 4000 1,500 6000 Xetra
Aufsichtsrat
Dr. Wulfdieter Braun 06.02.1942
Aktien DE000-5874846 04.12.2008 Kauf 5000 2,070 10350 Xetra
Aufsichtsrat
Dr. Wulfdieter Braun 06.02.1942
Aktien DE000-5874846 15.12.2008 Kauf 5000 1,944 9720 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 19.12.2008 Kauf 10000 1,350 13500 Xetra

 

 

2007                
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 16.08.2007 Kauf 2000 10,150 20300 Xetra
Vorstand
Christian Schubert 25.09.1965
Aktien DE000-5874846 20.11.2007 Kauf 1500 9,810 14715 Xetra
Aufsichtsrat
Harald Nöth 14.07.1965
Aktien DE000-5874846 21.11.2007 Kauf 300 8,980 2694 Xetra

 

 

2006                
Aufsichtsrat
Dr. Wulfdieter Braun 06.02.1942
Aktien DE000-5874846 17.01.2006 Verkauf  2.000 61,250 122.500 außer-
Vorstand
Dieter Schopf 16.05.1966
Aktien DE000-5874846 16.02.2006 Verkauf  2.350 76,800 180.480 Xetra
Vorstand
Dr. Paul Grohs 14.03.1956
Aktien DE000-5874846 17.02.2006 Verkauf  500 76,500 38.250 Xetra
Vorstand
Dr. Paul Grohs 14.03.1956
Aktien DE000-5874846 17.02.2006 Verkauf  1.000 77,000 77.000 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 01.03.2006 Verkauf  500 78,300 39.150 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 02.03.2006 Verkauf  500 79,000 39.500 Xetra
Vorstand
Dieter Schopf 16.05.1966
Aktien DE000-5874846 02.03.2006 Verkauf  1.250 79,500 99.375 Xetra
Vorstand
Maria Grohs 20.09.1954
Aktien DE000-5874846 12.04.2006 Verkauf  1.000 80,630 80.630 Xetra